Die Tage die ich dir verspreche von Lily Oliver

Ich habe den Klappentext gelesen und war sofort neugierig auf das Buch. Und trotz der eigentlich wenigen Lesezeit habe ich es in Rekordzeit gelesen.

Die Geschichte von Gwen und Noah hat mich einfach nur tief bewegt und emotional mitgenommene wie selten ein Buch. Denn es zeigt die ungeschönte Wahrheit wie es nach einer Transplantation weitergehen kann. Wenn eben nicht alles bestens ist, aber man immer das Gefühl hat, dass jeder erwartet das es so ist.

Lily Oliver beschreibt viele dieser Dinge nicht nur wunderschön in ihrer Geschichte sondern auch in ihrer Danksagung: „Es hat mir gezeigt, dass der Kampf um Leben sich immer lohnt, und ich hoffe sehr, dass ich mit meiner Geschichte diesem Kampf und den Menschen, die ihn täglich ausfechten, gerecht geworden bin.“

Und meiner Meinung nach ist ihr dies unfassbar gut gelungen. Man kann sich wirklich völlig in Gwen hineinversetzen und man erlebt ihre Zerrissenheit, ihre Ohnmacht, ihre Hoffnungslosigkeit und ihren Schmerz mit, als würde es einem selbst betreffen. Auch die Hilflosigkeit und die verschiedenen Copingstrategien der einzelnen Familienmitglieder sind sehr einfühlsam und ergreifend veranschaulicht.

Einfach nur eine bewegende Geschichte die sich nicht nur um ein Herz dreht sondern auch ans Herz geht.

Ich vergebe 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s