Bemerkenswert

Erster Blogbeitrag

Hallo liebe Bücherfreunde,

Ich habe es gewagt und ja jetzt gibt es unseren Blog auch auf WordPress! Es war gar nicht sooo schwierig und nervenaufreibend, wie ich erwartet habe. 😀

Aber zu 100% bin ich auch noch nicht fertig. (Glaube ich)

Zu sehen gibt es noch nicht viel bei uns aber es wird sicherlich bald etwas voller werden 😛

~Miriam~

Beitrag veröffentlichen

Advertisements

Revenge: Sternensturm von Jennifer L. Armentrout

Jeder, der die Lux Reihe von Jennifer L. Armentrout kennen und lieben gelernt hat, wird um dieses herumgeschlichen sein. Ich auch. 😀 Zuerst war ich mir unsicher, aber dann habe ich es bei einigen Bloggern entdeckt und wollte es dann doch unbedingt haben.

Darum geht es:

Vier Jahre nach der verheerenden Invasion der Lux sind die Außerirdischen nun Teil der Bevölkerung. Die siebzehnjährige Evie Dasher verlor damals ihren Vater, dennoch ist sie fasziniert von den Lux, die aussehen wie Menschen, mithilfe von Licht jedoch ungeheure Kräfte entfesseln können. Als sie den geheimnisvollen – und unverschämt attraktiven – Lux kennenlernt, findet sie sich in einer Welt wieder, von der sie bisher nur gehört hat. Einer Welt, die sie an ihrem eigenen Verstand zweifeln lässt, denn Schein und Wirklichkeit sind kaum noch auseinanderzuhalten. Bald wird Evie klar: Der Schlüssel zur Wahrheit liegt bei Luc …

Meine Meinung:

Dieses Buch zu lesen war für mich, wie nach Hause zu kommen. Die Lux-Reihe hat mir damals schon so gut gefallen und jetzt liegt der Fokus auf Luc und Evie. Das Cover finde ich wieder sehr schön, schlicht und fällt einem sofort auf.

Luc ist mir sympathisch, auch, oder weil er so geheimnisvoll ist. Ich mochte ihn damals schon. Evie ist eine Protagonistin, die man einfach mögen muss. Ich finde sie auf jeden Fall ziemlich cool und mag es, wie sie sich in der Geschichte verhält.

Wie gewohnt schafft es die Autorin, einen sofort in den Bann zu ziehen. Die Handlung ist spannend, interessant und hält die ein oder andere Überraschung bereit. Vielleicht hat es aber auch nur mich überrascht, weil ich so gefesselt war 😀

Wer die Geschichte um Daemon und Katy liebt, der MUSS diese Geschichte lesen. Leute, ehrlich. Sie ist sooo schön und ich kann sie euch nur ans Herz legen.

Miriam

Fairy Loot: Dragons (Dezember)

Und hier stelle ich euch schon meine 12. Fairy Loot Box vor :O Wahnsinn, mir kommt es gar nicht so vor, als hätte ich die Box ein ganzes Jahr lang bestellt 😀

Das Thema ist Drachen und natürlich konnte ich da nicht widerstehen 😀

Ohnezahn darf natürlich in der Box nicht fehlen und die Zeichnung ist so schön ❤

Wie bereits in einer anderen Box wear hier ein Reading Journal dabei. Diesmal natürlich ganz dem Thema Drachen gewidmet. Da ich leider nicht die Zeit habe, so viel zu lesen, um den Journal gerecht zu werden, werde ich bestimmt eine andere Verwendung dafür finden 🙂

Seht ihr diese wunderschöne Kette? :O Die Flügel leuchten im Dunkeln! Ich steh da ja total drauf 😀

Was ich diesmal auch gut finde, weil es stimmt, gibt es diese Flagge, um die ganzen Pins und Patches darauf zu fixieren, damit sie nicht verloren gehen oder nur nutzlos in der Ecke liegen. Ich habe zwar einige an meinem Rucksack befestigt, aber ich finde die Idee wirklich toll und werde meine Pins auf jeden Fall darauf fixieren 🙂

Mit dabei war ebenfalls eine Stoffbuchhülle, mit einer wunderbaren Zeichnung von Harry Potter. Na, wer kann sich an diese Szene erinnern? 🙂

Was mich diesmal wirklich überrascht hat, war, dass es 2 (ZWEI!!!) Bücher in der Box gab. Erst war ich irritiert aber dann habe ich mich total darüber gefreut 😀 Mehr Bücher für mich ist immer gut 😀 Wie ihr auf dem Cover sehen könnt(okay, könnt ihr nicht, aber ich sage es euch gerne :D), dauert es noch eine ganze Weile (genauer gesagt bis zum 09.07.19), bis das Buch überhaupt veröffentlicht wird. Darum ist es eine Ehre, es jetzt schon in den Händen halten zu können.

Darum geht es:

Eragon meets And I Darken in this thrilling new fantasy debut that follows a fallen princess as she ignites a rebellion to bring back the magical elemental crows that were taken from her people.

In the tropical kingdom of Rhodaire, elemental crows are part of every aspect of lice … until the Illusion empire invades, destroying everything.

That terrible night has thrown Princess Anthia into a deep depression. Her sister, Caliza, is busy running the kingdom after their mother’s death, but all This can do is think of everything she has lost.

But when Caliza is forced to agree to a marriage between This and the crown prince of Illucia, This is finally spurred into action. And after stumbling upon a hidden crow egg in the rubble of a rookery, the sisters devise a dangerous plan to hatch the egg ihn secret and win back what was taken from them.

Das Buch klingt sehr vielversprechend und ich bin sehr gespannt darauf!

Und hier stelle ich das zweite Buch vor:

Dad always says that executing a heist is like a chess game: you plan for every contingency, and you have backup plans.

Stopping a heist, though, is entirely different. You have to improvise. I hate improv.

Leading your first heist is a major milestone in Sky Hawkins’s family – even more so than learning to talk, walk or do long division. It’s a chance to gain power and acceptance within society. But stealing your first treasure can be complicated – especially, when you’re a wavering, a human capable of transforming into a dragon.

Embarking on a life of crime is never easy, and Sky’s mission uncovers deep secrets about the mother who recently went missing, the real reason her boyfriend broke up with her, and a valuable jewel that could restore her family’s wealth and rank in their community.

With a handpicked crew by her side, Sky knows she has everything she needs to complete her first heist – and get back the people she loves in the process. But instead, she end up discovering a dark truth about were-dragon society – a truth that is more valuable and dangerous than gold or jewels could ever be.

Das Buch hört sich richtig gut an. Das Cover ist zwar nicht so meins, aber dafür sicherlich der Inhalt 😀

Abschließend lässt sich sagen, dass mich diese Box überzeugen konnte. Ich liebe die schönen Details und liebevolle Arbeit der Fairy Loot crew. Alle Items haben meinen Geschmack getroffen und werden sicherlich eine Verwendung finden. Ich kann sie euch auf jeden Fall empfehlen 🙂

Miriam

Fairy Loot: Battles & Galaxies (November)

Das Thema der Novemberbox war für mich interessant, da dies eigentlich nicht so mein Genre ist. Aber ich bin so schrecklich neugierig, darum habe ich mir auch diese Box bestellt 😀 Und sie konnte mich wieder überzeugen 🙂

Mit dabei waren, was mich dann doch etwas überrascht hat die zwei metallischen Strohhalme.

Außerdem war dieses wunderschöne Holz -für mich Schlüsselanhänger :D. Es ist ein Zitat von Shakespeare darauf. Ich finde die Schrift wunderschön ❤ Auch der Iron-on Patch wird einen schönen Platz finden 🙂

Außerdem waren mit dabei diese mega coole Badebombe, die ich natürlich bald testen werde 😀 Sieht sie nicht wunderschön aus? Die Farbkombinationen ist einfach der Hammer.

Und die schöne Stofftasche mit dem Zitat aus The Illuminate Files by Amie Kaufman und Jay Kristoff gefällt mir auch richtig richtig gut. Die wird bald ihren ersten Einsatz bekommen 😀

Was ich auch sehr cool finde, ist diese Hülle für den Reisepass. Sie sieht nicht nur toll aus, sondern ich feiere auch die Idee. Bei meinem nächsten Urlaub wird das gleich getestet 🙂

Neben dem coolen Buch waren auch noch diese vier Korkenuntersetzer dabei 🙂

Aber nun stelle ich euch das Buch vor. Ich selber bin schon sehr gespannt darauf:

Darum geht es:

Spensa’s world has been under attack for hundreds of years. An alien race called the Krell leads onslaught after onslaught from the sky in a never-ending campaign to destroy humankind. Humanitiy’s only defense is to take to their ships and fight the enemy in the skies. Pilots have become the heroes of what’s left of the human race.

Spenser has always dreamed of being one of them; of soaring above Earth and proving her bravery. But her fate is intertwined with her father’s – a pilot who was killed years ago when he abruptly deserted his team, placing Spensa’s chances of attending flight school somewhere between slim and none.

No one will let Spensa forget what her father did, but she is still determined to fly. And the Krell just made that a possibility. They’ve doubled their fleet, making Spensa’s world twice as dangerous … but their desperation to survive might just take her skyward …

Abschließend lässt sich sagen, dass die Box mich wieder überzeugen konnte und das Buch für einen Genre-Neuling wie mich richtig interessant klingt. Aber was mich dann doch leicht enttäuscht hat (Achtung, jammern auf höchstem Niveau): Es gab bereits in einer vorherigen Box Untersetzer, genauso wie es in einer Box schon einmal eine Stofftasche gab. Alles natürlich wunderschöne Sachen, aber halt schon einmal nur mit anderem Muster/Thema in einer Box vorhanden gewesen.

Miriam

Fairy Loot: Beautiful Deceptions (Oktober)

Jaaa, es ist Januar 2019 und ich zeige euch mein Unpacking der Box vom Oktober 2018. Aber besser spät, als nie 🙂

fairyloot3

Diese Box hat mich wieder mehr als überzeugt. Vor allem das Buch ist ein richtiger Hingucker und auch der Inhalt ist sehr vielversprechend.

 

 

Seht ihr diese coole Mütze? Sie hält schön warm, sieht sehr gut aus und ich steh voll darauf 😀 Inspiriert ist es von dem Buch Six of Crows by Leigh Bardugo.

Und außerdem ist ein Spielkartenset dabei. Inspiriert von Holly Blacks The Cruel Prince. Da ist mein Fangirlherz natürlich sofort höher geschlagen 😀

Außerdem waren die wunderschönen Grisha-Pins dabei, die bald ihren Platz an meinem Rucksack finden werden 🙂

Wieder einmal war eine bookish candle dabei. Aelin/Celaena von Throne of Glass von Sarah J. Maas und mein Fangirlherz ist mal wieder eskaliert 😀 Sie riecht sehr gut sieht wunderschön aus 🙂

Auch dieser wunderschöne Schlüsselanhänger war in der Box dabei. Er ist zwar wirklich groß, aber er hat schon seinen Platz an meinem Schlüsselbund gefunden 😀 Und außerdem war noch der Tee Wren’s Secrets dabei, der anscheinend mit dem Buch zu tun hat. Ich werde euch berichten, sobald ich das Buch gelesen habe 🙂

Und nun kommen wir auch schon zu dem Buch. Das Cover ist der Wahnsinn oder? :O Ich finde es sooo schön.

fairyloot

Darum geht es:

Each year, eight Beautiful Girls are Chosen as paper Girls to serve the king. It’s the highest honour they could hope for … and the most demeaning. 

This year, there’s a ninth. And instead of paper, she’s made of fire.

Lei is a member of the Paper caste, the lowest and most persecuted class of People in Ikhara. Ten years ago, her mother was snatched by the royal guards, and her fate remains unknown. Now, the guards are back and this time it’s Lei they’ra after – the girl with the golden eyes, whose rumoured Beauty has piqued the king’s interest.

Over weeks of Training in the opulent but oppressive Palace, Lei and eight other girls learn the skills and charm that befit a king’s consort. There, Lei does the unthinkable – she falls in love. Her forbidden romance becomes enmeshed with an explosive plot that threatens her world’s entire way of life and Ley, still the wide-eyed Country Girl at heart, must decide how far she’s willing to go for justice and Revenge.

Na, wie findet ihr den Klappentext? Ich freue mich schon darauf, das Buch zu lesen 🙂

Miriam

 

Marinka Die Reise nach dazwischen von Sophie Anderson

Ich war nach dem Cover und dem Klappentext sehr neugierig auf die Geschichte und wollte sie gleich lesen.

Der Einstieg gelingt mir durch den bildhaften Schreibstil. Wobei das Bild oft sehr düster anmutet. Denn Marinka wohnt mit ihrer Großmutter allein in einem sehr besonderen Haus. Sie helfen den Toten beim Übergang vom Diesseits ins Jenseits. Marinka soll die nächste Baba Yaga werden. Dabei träumt sie davon Freundschaften zu schließen und normal zu leben. Denn täglich jemanden kennenzulernen und sich ein paar Stunden später für immer von ihm verabschieden zu müssen stimmt sie traurig. Darum sperrt sie sich auch davor die Sprache der Toten zu lernen…

Mit diesem Buch bringt uns die Autorin mehrere Themen auf einfühlsame Art näher. Sie erzählt vom Erwachsen werden, wie man mit seinen Träumen umgeht, dass man vor den Tod keine Angst haben muss und dass man auch ein glückliches Leben führen kann, wenn man nur will.

Die Figuren in der Geschichte sind toll ausgearbeitet. Leider dauerte es etwas bis ich mit Marinka warm wurde. Die ersten Kapitel lang verstand ich ihre Gedankengänge zwar, aber sie lösten nur wenig bis gar keine Gefühle bei mir aus. Das gab sich aber bald und dann fieberte ich mit Marinka mit. Auch ihre Großmutter ist eine sehr besondere und intressante Person. Aber am Besten gefiel mir das Haus mit seinen Hühnerbeinen, seinen Gefühlen und seinem Eigenleben.

Ich vergebe 👑👑👑👑 von 5 Krönchen.

Sternkinder von Clara Asscher-Pinkhof

Ich war gleich so gespannt auf das Buch, als ich das Cover das erste Mal beim Dressler Verlag entdeckte. Auch der Klappentext rief mir lies mich zu und so hab ich es mir gekauft.

Gerade in der heutigen Zeit halte ich es für ein sehr wichtiges Werk, denn manches scheint schon zu weit weg zu sein, um noch real zu wirken. Aber die Autorin war selbst dabei, als die holländischen Kinder erst Sterne auf der Brust tragen mussten wenn sie zur Schule gegangen sind. Dann durften sie nicht mehr zur Schule gehen und am Ende musste sie zu sehen, als viele dieser Kinder deportiert wurden. Schon im Vorwort wurde mir das Ausmaß der Tragödie so richtig bewusst. In Holland kamen 102 000 – 75% – aller deportierten Menschen nicht mehr zurück. Davon waren 18 000 Kinder dabei. Das macht Holland zum Spitzenreiter in Europa.

Dieses Buch konnte ich immer nur stückenweise lesen, da ich es zwischendurch mal sacken lassen musste. Dabei sind die verschiedenen Geschichten wirklich sehr kindgerecht aufbereitet und verständlich beschrieben. Oft werden sie sogar von Kindern erzählt.

Dieses Buch hat mich sehr berührt und zum Nachdenken angeregt. Ich kann nur hoffen, dass es oft gelesen wird.

Ich vergebe 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen

Das UNZENSIERTE Guantanamo Tagebuch von Mohamedou Ould Slahi

Als ich das Cover und den Klappentext gesehen hatte wollte ich dieses Buch UMBEDINGT lesen.

Ich dachte wirklich, dass ich auf alles in dem Buch vorbereitet bin. Aber allein das Vorwort zur Geschichte war einfach verstörend. Wie oft er befragt wurde und was alles passierte als er sich freiwillig für eine weitere Befragung auf dem zuständigen Polizeirevier einfand, klingt nach einer Story a la Hollywood. Doch weit gefehlt denn das alles ist wirklich so passiert. Und das ist noch lange nicht zu Ende, denn hier beginnt eine Odyssee die mich wirklich an den Gesetzen und der Zivilisation als solches Zweifeln lässt.

Wie lange Mohamedou Slahis Martyrium dauert und was ihm alles passiert unter der Rechtfertigung, dass er ja ein Hauptverdächtiger des 11. Septembers war ist einfach skandalös und mehr als fadenscheinig. Das solch ein Verhalten einem anderen Menschen gegenüber überhaupt in irgendeiner gestattet wird, macht mich wirklich sprachlos. Ich konnte es wirklich nicht glauben und musste wirklich des öfteren beim Lesen pausieren, weil ich diese zum Himmel schreiende Ungerechtigkeit nicht dauerhaft aushalten kann.

Ich würde wirklich jedem raten, der Amerika und seine Gesetze bzw Rechtsystem glorifiziert sich erst einmal dieses Buch durchzulesen und dann vielleicht noch einmal genauer hinzublicken. Ich würde mir wirklich wünschen, das solche Fälle zur Seltenheit werden. Leider denke ich, dass es immer mehr statt weniger wird und nur besser vertuscht wird…

Ich vergebe 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen.