Unter einem Banner von Elea Brandt

4E96C97A-6228-4C19-A643-2E4784EA88A9

Ich war nach dem Klappentext und dem Cover sehr, sehr neugierig auf das Buch. Schon ab den ersten Seiten konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Diese Geschichte lässt dich erst los wenn das letzte Wort gelesen ist. Ich werde hingestürzt in eine Welt wo tiefe Gefühl, Krieg, Verrat, Tod, Schmerz und taktisches Kalkül an der Tagesordnung sind.

Es war als wäre ich dort an Reykans Seite. Erlebte Krieg, Tod, Zerstörung, Trauer, Wut, Schmerzen genauso intensiv mit wie er selbst. Die Flucht, der Verrat, das Pflichtgefühl, die aufkeimenden Gefühle…alles in allem eine einfach wahnsinnig spannende, actionreichen Story.

Elea Brandt lässt uns tief in die Seele ihrer Protagonisten Blicken. Und dort findet man, wie bei jedem Menschen, nicht nur schöne oder ehrenwerte Gefühle. Sie zeigt uns ihre schwachen Momente, ihre Zweifel, ihre Zerrissenheit genauso wie ihre Stärken, Hoffnungen und Träume. Benrik und Reykans Entwicklung zu der besten Version ihrer selbst sehr schön ausgearbeitet und glaubhaft geschildert.

Aber gerade dieser Mix aus historischem, gut recherchierten Handlungsbogen und tiefgründigen Protagonisten macht für mich den Reiz dieses Buches aus.

Ich vergebe 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen63D86AEC-A4FB-474C-98E7-FE06DF284EE1.jpeg

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s