Chrashed Unfolding 3 von Penny Lane Chapman

Lange, lange habe ich diese Rezension vor mir hergeschoben. Obwohl ich das Buch gleich in der ersten Nacht durchgelesen habe. Warum? Ich habe einfach nicht die richtigen Worte gefunden, um diesen Buch gerecht zu werden. Aber jetzt hoffe ich schaffe ich es. Los geht’s 😜.

Das Cover ist mein Lieblingscover der Reihe. Ich liebe die Farbgestaltung einfach und Storm sieht auf den Bild wunder-, wunderschön aus.  Und der Klappentext dazu. Ich war von der ersten Sekunde an verliebt…

Manchmal wurde der seelische Schmerz so stark, dass ich ihn an meinem Körper ausließ. Ich ritzte mich nicht, um den Druck abzubauen. Ich boxte. Ohne Handschuhe, mit den blanken Fäusten. Bis die Haut an meinen Knöcheln aufplatzte, Blut tropfte und das rohe Fleisch unter neuen Schlägen brannte. Ich wälzte mich mit meinen Gegnern auf Böden, auf denen zersplittertes Glas in meinen Rücken schnitt, an Orten, die so tot waren, wie ich selbst.

Wie der Klappentext verrät, ist dieses Buch die Geschichte von Harlan und Storm. Und in diesem Buch durften wir nun endlich hinter die Maske des immer ruhigen Harlan Avery sehen. Er hatte in der Pretend und Abandoned immer so beherrscht und gefasst gewirkt. Nie sprach er über seine Probleme oder ließ durchblicken, dass es ihm nicht gut ging. Selbst bei Blake blieb die Deckung oben. Nicht so hoch wie bei Anderen, aber hoch genug.

Als Harlan Storm kennenlernt wirft ihn das ziemlich aus der Bahn, obwohl lange niemand begreift warum das so ist. Storm ist eine wundervolle Person die man einfach nur gernhaben muss. Sie ist eine Kämpferin die immer alles im Besten Licht sehen will.

Ich habe dabei wichtige Dinge gelernt.« »Und das wäre?« »Dass wir von Schönheit umgeben sind. Viele Menschen sehen es nicht, aber Schönheit ist überall. In den Wellen, im Wind, in einer Umarmung. In diesem Moment.« Ich lächelte. »Man muss nur manchmal die Augen schließen, um sie zu sehen.«

Sie ist eine Hippiebraut und hat es mit ihrer unangepassten Art oft schwer bei Anderen, da sie gerne als verrückt abgestempelt wird. Auch sie fühlt sich sofort zu Harlan hingezogen, aber er tut sich schwer mit ihr. Ist oft sehr grob, kalt und abweisend ohne das Storm und die Clique den Grund kennen.

Weil ich dich will, aber nicht haben kann. Weil ich etwas wiedergutzumachen habe. Weil du meine Strafe bist und weil ich nicht will, dass auch dir etwas zustößt. Denn da draußen lauern Wölfe. Ich bin ein Monster, aber ich habe mein Gewissen zurück.

Die Geschichte nimmt recht schnell Fahrt auf und wir sind mittendrin in Hochzeitsvorbereitungen und Harlans ringen mit seinen Dämonen die mit aller Kraft wieder an die Oberfläche drängen. Doch Storm lässt sich nicht so schnell abwimmeln und Harlan Widerstand wird langsam weniger. Denn Storm vermag es als einzige ihm in seinem Kampf beizustehen und ihm vielleicht Frieden zu schenken.

»Leben bedeutet nicht einfach nur, dass sich deine Lunge mit Sauerstoff füllt. Es bedeutet, nach vorne zu blicken und stets das Gute zu sehen, mag es noch so klein sein.«

Es könnte alles so schön sein, wäre da nicht Harlans, der seinen Willen mit allen nur erdenklichen Mitteln durchzusetzen versucht. Und der auch nicht zurückschreckt die Achillesferse seines Gegenübers zu benutzen, um den Anderen einknicken zu lassen. So haben Harlan und Storm noch einiges durzustehen, bevor sie das Aufe des Sturms hinter sich lassen können und nach vorne sehen können.

Penny hat hier ein wahres Meisterwerk geschaffen. Ich fand schon in Pretend und Abandoned viele, viele Dinge die ich mir mitnehmen konnte, aber bei Chrased waren es einfach so viel mehr. Storms Sicht der Dinge ist außergewöhnlich und jeder sollte sich von ihr einiges abschneiden.

Harlan ist ein genauso wunderbarer Mensch wie Storm. Eine falsche Entscheidung war es die ihn in den Abgrund der Hölle katapultiert hat. Aber, auch das gibt Penny uns wunderschön verpackt mit auf dem Weg, manchmal kann man seine Dämonen nur bezwingen, wenn man den Mut hat sie freizulassen. Und wenn man den Mut hat sich jemanden zu öffnen. Ohne Vorbehalte.

Jetzt bin ich schon auf Eshs Buch gespannt. Obwohl ich fürchte, dass Harlan und Storms Geschichte für immer meine liebste sein werden.

Penny du bist für mich wie Storm. Ein weises, liebenswertes, großherziges Hippiemädchen, dass uns Unfolder eine Heimat gegeben hat. Einen Ort wo man immer man selbst sein kann. Auch mit Macken. Denn wie war der Einstieg in die Geschichten? Freaks erkennen sich untereinander 💜. Always 💜.

Auch ein Buch, dass in meine Kategorie Herzensbuch gehört und dem ich nur von Herzrn 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen geben kann.

 

Advertisements

Evil Hero Superschurke wider Willen von Sandra Grauer

Ich war vom Klappentext und dem Cover sofort begeistert. Ein Held auf einer Superschurkenschule? Wie genial ist das denn??

Und ich wurde definitiv nicht enttäuscht, denn es ist eine wirklich großartige Story über Traditionen, Loyalität, Freundschaft, das Erwachsen werden und sein Leben zu leben.

Dabei will John am Anfang nur eines. Rausfinden wer The Rockstar ist, denn dieser hat seinen Vater Hero einfach erschossen. Ohne Skrupel. Eben wie ein echter Schurke. Als er dann auch noch an der Superheldenschule nicht angenommen wird reift in ihm sein Plan an die Superschurkenschule zu gehen. Er wird sogar aufgenommen. Seiner Familie muss er es natürlich verheimlichen. Schon im ersten Test lernt John Max und Serena kennen.

Hier beginnt für John ein Abenteuer das so ganz anders ist als alles was er erwartet hat. Denn irgendjemand hat ihm auf den Kieker, die Superschurkenschule ist ganz anders als erwartet und plötzlich bemerkt er, dass er Freunde gefunden hat. Hier. Aber was wenn sie merken wer er wirklich ist?? Und wer hat nun wirklich seinen Vater getötet?

Temporeiche, spannende Story mit vielen Plottwists, ironischen Kommentaren und wirklich sehr sympathischen Protagonisten.

Ich vergebe 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen

Die Abenteuer des Apollo Das verborgene Orakel von Rick Riordan

Ich bin ja wie gesagt ein riesiger Fan der Percy Jackson Reihe und war gespannt auf Apollos Abenteuer, da er ja immer eine Spur zu arrogant und selbstverliebt für mich war.

Aber Apollo erlebte als erstes einen tiefen Fall in einen Stapel Müllbeutel und dann muss er leider erkennen, dass er ein mittelmäßig aussehender Teenanger mit Pickeln und ein paar Pfunden zuviel ist, einen uncoolen Namen hat und keinerlei görrliche Kräfte mehr zu besitzen scheint. Eine Halbgöttin mit Namen Meg hilft ihm vor zwei Rowdys die in Verprügeln und ausrauben. Da haben leider seine Kräfte nicht geholfen. Und hier beginnt das Abenteuer.

Rick Riordan schafft es wie kein zweiter die Empfindungen seiner Protagonisten darzustellen und ihre inneren sowie äußern Konflikte glaubhaft darzustellen. Apollo muss in diesen Buch einiges einstecken und sich viele Fehler oder besser gesagt Fehleinschätzungen stellen. Auch die Sache mit Meg entwickelt sich komplizierter als erst gedacht. Denn als Apollo entdeckt wer hinter allem steckt ist die Sache noch komplizierter und gefährlicher als zuerst angenommen. Hier braucht Apollo sein ganzes Geschick und vor allem Hilfe von seinen Freunden. Und er hat die Gelegenheit seine Kinder besser kennenzulernen.

Wundervolles Buch das eine geniale Mischung aus Geschichtslektion, Freundschaft, Loyalität, Spannung, Humor und Action beinhaltet. 

Daher vergebe ich 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen und warte sehnsüchtig auf Teil 2

Mania Prinzessin der Hölle von Miriam Skovo

Ich finde das Cover vermittelt schon sehr gut was einen in diesem Buch erwartet. Mania ist darauf gut getroffen und die Farbgestaltung und die Schrift passen sehr gut dazu.

Miriam hat einen sehr bildhaften Schreibstil, der sich leicht lesen lässt. Manch einer wird die kurzen prägnanten Sätze bemängeln, ich finde sie jedoch sehr gelungen. Mich nerven oft in Büchern diese ausufernden, verschachtelten Sätze die ich dreimal lesen muss, um den ganzen Satz begreifen zu können…

Schon der Prolog mit dem Kennenlernen ihrer Eltern fand ich schon sehr stimmig und eine geniale Idee.  Mania ist ein Protagonistin die genau meinen Geschmack trifft. Sie ist eine Kick Ass Persönlichkeit die klare Vorstellungen hat wie alles zu laufen hat. Was du Wurm tust nicht was sie will? Dumm von dir. Denn Mania kennt sowas wie Verständnis, Toleranz und so weiter nicht. Sie hat ihren Spaß in der Hölle bis ihr Vater beschließt sie auf der Erde in die Schule zu schicken.

Carissimi ist ein sehr interessanter Protagonist der mit dem beaufsichtigen von Mania seine liebe Mühe hat. Seine Faszination trotz seinem Pflichbewusstsein und seine innere und äußeren Koflikte waren wirklich stimmig.

Miriam gibt sich aber nicht mit halben Sachen zufrieden und hält ziemlich viele überraschende Wendungen für Mania und Caris Bescheid. Denn irgendwie verschieben sich auch wie im wahren Leben die Grenzen zwischen Gut und Böse. Die Geschichte ist sehr temporeich erzählt und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Und dann wollte ich eigentlich direkt mit Band 2 weitermachen…😅

Für mich ist dieses Buch nur in die Kategorie Herzensbuch einzuordnen und vergebe daher natürlich 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen

Cinderellas Prinzessin Love like a Fairytale von Annie Laine

Das Cover finde ich einfach wunderschön und sehr, sehr passend zur Geschichte. Genau so hab ich mir Charleen vorgestellt.

Charleens Leben wirkt von außen perfekt. Sie sieht ja auch aus wie Cinderella und versucht perfekt zu sein. Immerhin muss sie das auch, denn sie soll das Familienunternehmen erben. An ihrem 18 Geburtstag lernt sie Ashley kennen, die drei Jobs hat und so mühsam versucht ihre Schwester und sich durchzubringen. Ashley spart verbissen auf eine eigene Wohnung. Von ihrem Vater und ihren zwei Brüdern wird sie wie eine Sklavin behandelt, schikaniert und misshandelt. Die Beiden scheinen auf den ersten Blick nichts gemeinsam zu haben, aber trotzdem können sie nicht ohne einander.

Annie schafft es in ihrem Buch eine wunderschöne und berührende Liebesgeschichte zu schaffen die nicht nur eine wahnsinnig schöne Message hat sondern auch sehr berührend, zart und einfühlsam erzählt wird. Auch Dean und Will sind einfach nur unglaublich liebenswert, wie sie die Beiden unterstützen.

Leider hat es Annie Charlie und Ash alles andere als leicht gemacht, denn immer wenn ich dachte die Beiden haben genug durchgemacht, kam sie mit dem nächsten Schlag um die Ecke. Ich hab so mitgefiebert mit den Beiden und konnte nicht mehr aufhören zu lesen.

Es ist einfach eine traumhaft schöne Geschichte die ohne Klischees auskommt und zu Herzen geht und ein Buch, dass in meine Kategorie Herzensbuch fällt.

Ich vergebe dafür 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen.

Rocky Mountain Heat Charlie + Blackbird von Virginia Fox

Ich habe schon sehnsüchtig auf die Geschichte von Blackbird und Charlie gewartet. Seit ich die Beiden in Big Als Geschichte kennenlernen durfte, um genau zu sein…

Das ist nun schon das 12 Buch der Rocky Mountains Reihe und ich muss sagen Virgina schafft es wie keine Andere, ihre Bücher immer besser werden zu lassen. Es verblüfft mich immer wieder, aber ich liebe ihre Geschichten einfach immer mehr. Ihre Geschichten sind einfach die perfekte Mischung aus Romantik, Tierliebe, Spannung und was für mich immer am wichtigsten ist eine Message die mir jedes Mal zu Herzen geht. Daher kann ich gar nicht anders und lese Virginias Bücher auch jedesmal ruck zuck durch. Ich habe schon so oft gedacht, dass ich meine Liebelinge der Reihe gefunden zu habe. Aber dann kam wieder das neue Buch und ich war wieder total verliebt in die beiden Protagonisten.

Vor allem Blackbird und Charlie haben es mir angetan. Beide kämpfen mit wirklich üblen Dämonen und ihre Vergangenheit hat beide auf unterschiedliche Weise fest im Griff.

Charlie versucht Toby ein normales Leben zu ermöglichen und in Independence lebt sie ihren Traum von einem eigenen Buchladen. Eigentlich könnte alles so schön sein, wenn da nicht ihr Exmann wäre.

Blackbird kämpft immer noch gegen seine Posttraumatische Belastungsstörung und hat mit allem gerechnet, aber nicht daran sich zu verlieben. Und trotzdem zieht es ihn unaufhaltsam in Charlies Nähe.

Diese vorsichtige Annäherung auf beiden Seiten war wunderschön zu beobachten und ich hab wirklich mit beiden mitgefiebert. Und jetzt warte ich sehnsüchtig auf Band 13 😅.

Daher vergebe ich wieder 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen.

Liv Keen stellt sich meinen Fragen…

Wie gesagt habe ich es Liv nicht leicht gemacht. Denn ich wollte ein bisschen mehr von ihr wissen als die Dinge die in ihrer Autoren Vita stet. Denn mir ist es wichtig, dass ihr die liebe Liv etwas besser kennenlernt.
Also hab ich als erstes mit ihr Kiss, Marry, Kill gespielt…

IMG_0324

So meine Liebe hands down and tell me your secrets 😜. Wen würdest du küssen, heiraten und töten??
💋 Küssen würde ich Roth aus Dark Elements,
💍heiraten würde ich Jon Snow aus Das Lied von Eis und Feuer und
☠️ Töten würde ich Edward aus Biss.
(Sorry, Eddy! ;))

Und ja damit die arme Liv nicht traurig sein muss, wenn sie einen ihren Protagonisten tötet, haben wir uns auf andere Protagonisten geeinigt. Als nächstes musste Liv einige Entscheidungsfragen beantworten…

IMG_0325

This or that

Städteurlaub oder Cluburlaub ❌?
Kaffee oder Tee ❌?
Serien oder Filme ❌?
Cover ❌ oder Klappentext?
Songtext ❌ oder Melodie?
Pizza oder Sushi ❌?
Hund oder Katze? ‼️Da kann ich mich unmöglich entscheiden. Ich liebe alle meine Fellnasen‼️
Liebesroman oder Thriller ❌?
Liebe oder Erfolg ❌?
Abenteuerurlaub ❌ oder Entspannungsurlaub?
Wein oder Bier? ‼️Caipirinha‼️
Ich Perspektive oder dritte Person? ‼️Seit neuestem beides‼️

Auch diese Runde hat Liv wirklich gut gemeistert. Da ich sie nicht länger als nötig quälen will, ich aber einfach zu neugierig bin, musste ich ihr noch zwei Fragen stellen,  weil sie mich brennend interessieren 🙈🙊…
Was würden Dante und Lee mir wohl darüber  sagen wie es ist mit dir zusammen zu arbeiten?
💋 Diese Frau weiß was sie will und hat uns hart ran genommen. 😉 Manchmal hatten wir keine Ahnung was sie von uns will, weil sie vor lauter Koffein leicht irre Momente durchlebt hatte. Dennoch war sie die meiste zeit recht liebenswürdig, auch wenn sie oft undamenhaft geflucht hat.

Was mögen Faye Ressa und Haley an dir besonders:
💋 Meine ironische Art über Männer herzuziehen, würden sie sagen. Regelmäßig habe ich mit den Augen gerollt, wenn die Kerle sich wieder selten dämlich angestellt haben, wie z.B. Reesa Geld auf den Nachtisch zu legen, nachdem man die Nacht miteinander verbracht hatte, nicht wahr Lee? *schnaub*

😏 Da bin ich ganz bei den Mädels. Muss auch oft lachen, wenn du, Liv, private Begebenheiten postest, auch mit dieer ironischen Art. Genial…  😏