L.O.V.E. A single touch von Ivy Andrews

Das Cover finde ich von der Farbe her bis jetzt am Schönsten. Ich finde es passt auch sehr gut zu den Charakteren. Der Klappentext macht neugierig, verrät aber nicht zu viel.

Val und Parker endlich näher kennenzulernen fand ich wirklich großartig. Ich mochte die Beiden schon in den vorigen Büchern obwohl sie nicht meine Lieblinge sind. Das sind Ella und Oxy 😉. Aber ich fand es schön wie sich kennengelernt haben und wie sie dann doch beide wieder zurückgerudert sind, weil es ihnen viel zu schnell geht. Wie sie dann trotzdem wieder zusammenkommen und ihre inneren Kämpfe mit sich selbst zu erleben haben mich sehr berührt. Ich fand alles sehr stimmig und glaubhaft bis auf das Drama zum Schluss. Das hätte meiner Meinung nach etwas weniger sein können, aber das ist nur ein winziger Kritikpunkt. Ansonsten war die Geschichte wirklich sehr schön und ich habe mit beiden so mitgefiebert. Vor allem Parkers Probleme, Gedanken und Gefühle haben mich wirklich lange beschäftigt und sind mir sehr nahe gegangen.

Der Schreibstil der Autorin ist wieder sehr leicht und flüssig zu lesen. Ich konnte mir alles gut vorstellen und dachte oft, dass ich wirklich mit ihnen allen zusammen in diesem wunderschönen Ort lebe.

Parkers Freunde haben die Geschichte noch mehr aufgelockert als in den anderen Teilen und ich teilweise musste so sehr über gewisse Sprüche lachen. Einfach grandios. Darüber hat es mich nur noch minimal gestört gewisse Szenen nun bereits ein drittes Mal zu erleben. Ich freue mich bereits jetzt auf den letzten Band der Reihe.

Ich vergebe 👑👑👑👑 von Krönchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s