Grimoria 2: Küsse niemals einen Prinzen von Lilly London

Ich finde das Cover von Grimoria wieder zauberhaft, obwohl ich das grün-gold von Teil 1 noch ein wenig schöner finde. Der Klappentext macht neugierig, ohne zu viel zu spoilern.

Das Ende von Band 1 war wirklich ziemlich (sagen wir höflich) ähm böse, aber gottlob setzt der zweite Band nahtlos an Teil 1 an. (Sonst hätte ich die Autorin auch erwürgen müssen). Hab echt ziemlich hart gewartet, um endlich zu erfahren was nun passiert. Wobei es die Autorin einfach liebt Phia, Eric und mich leiden zu lassen. Denn auch im zweiten Teil schenkt sie den Beiden nichts, denn Cindy und die böse Fee lassen die Schlappe von Teil 1 natürlich nicht auf sich sitzen. Und so bleibt Phia und Eric erstmal nichts anderes übrig als zu fliehen. Doch dies reicht natürlich weder Cindy, noch der bösen Fee und am allerwenigsten der Autorin.

Deshalb verbringen Phia, Eric und ich viel Zeit damit uns zu überlegen was wir nun tun können, ohne uns erwischen zu lassen. Ich liebe die Energie der Beiden und musste so oft schmunzeln über ihr süßes Geturtel. Selbst wenn sie versucht haben zu streiten musste waren sie einfach so genial miteinander. Sie wirken auf mich immer wie meine besten Freunde und ich fühle von der ersten Seite bis zur Letzten mit. Egal ob es grad spannend, traurig, lustig oder romantisch ist…

Dieses Buch ist einfach wieder so ein Buch, dass ich vom ersten Satz weg einfach geliebt habe und mir noch lange im Herzen und im Gedächtnis bleibt. Außerdem ist der bildhafte Schreibstil der Autorin wieder so toll, dass ich es direkt vor mir sehe.

Ich vergebe 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s