Winter of Love Lina & Phil von Ina Taus

Ich liebe ja weihnachtliche Liebesgeschichten und da musste ich natürlich diese Reihe unbedingt lesen. Das Cover und der Klappentext versprachen mir außerdem eine tolle Geschichte.

Lina ist eine herzensgute Person, die immer für andere da ist und sehr harmoniebedürftig ist. Daher hat sie ihre Träume zurück gestellt und hilft ihren Eltern im Hotel. Auch ihrer Schwester und deren Mann greift sie tatkräftig unter die Arme. Dabei will sie eigentlich nur eines Snowboardfahren.

Als Phil wieder zurück nach Sankt Aurel kommt um Weihnachten mit seinen Eltern zu verbringen sprühen sofort die Funken. Obwohl es auch gleich zu Wortgefechten zwischen Lina und Phil kommt. Lina nimmt Phil einfach zuviele Dinge übel. Dabei ist er ein richtig toller Kerl und jemand den man wirklich gern zum Freund hätte. Das begreift Lina auch noch im Laufe der Geschichte. Aber es scheint sie auch vieles noch zu trennen…

Der Schreibstil der Autorin ist wieder gewohnt bildhaft, sodass es mir leicht fällt in die Welt von Sankt Aurel einzutauchen. Auch die Charaktere sind wirklich alle richtig gut ausgearbeitet und ich kann mir wirklich vorstellen jeden einzelnen von ihnen persönlich zu können. Die Story hat mir sehr gut gefallen. Sie war in sich stimmig ohne klischeehaft zu sein und der Schlagabtausch von Lina und Phil mein persönliches Highlight.

Ich vergebe 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s