Flammenklinge (Lichtsplitter-Saga 2/4) von Mira Valentin und Erik Kellen

Das Cover passt einfach perfekt zum Buch und ich hätte es am Liebsten als Cover, weil es einfach sensationell schön ist. Der Klappentext macht sehr neugierig.

Das Buch startet schon spannend und ich begleite Kayden, Klecks und Aira auf ihrer Reise. Doch auch hier gönnt ihnen das Autorenduo keine Pause denn das Böse hat noch einige Überraschungen für die drei bereit. Dabei wachsen sowohl Aira als auch Kayden über sich heraus. Die Entwicklung die die Beiden in diesen Buch durchmachen war einfach grandios dargestellt. Ich hatte immer das Gefühl direkt mit dabei zu sein. Ich habe mit den Beiden so mitgefiebert und mitgefühlt. Denn Beide haben einige bittere Tatsachen zu akzeptieren und sich Aufgaben zu stellen die sich viel zu groß für jeden Mensch anfühlen. Und doch muss es passieren um die Welt zu retten. Denn das Dunkle scheint momentan übermächtig zu sein. Das Ende hat mich tatsächlich ein klein wenig zerstört. Und nun warte ich ungeduldig auf den nächsten Band.

Der Schreibstil von Mira und Erik ist auch hier wieder sehr harmonisch und die Sprache, genauso wie die Protagonisten an sich stimmig. Ich tauche tief in die Geschichte ein und bin begeistert von dem Weltenbau, dem mehr als spannenden Handlungsbogen und den realistischen inneren und äußeren Konflikten der Protagonisten.

Ich vergebe 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchem.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s