Die Karte der zerbrochenen Träume von Zeyn Joukhadar

Als ich das Cover das erste Mal gesehen und dann den Klappentext gelesen habe wusste ich, dass ich dieses Buch lesen musste. Denn ich lese sehr gerne Bücher die die Thematik Flucht aufgreifen.

Die Geschichte ist in zwei Geschichten geteilt. Der erste startet in diesem Jahrhundert, nachdem Nours Vater gestorben ist und Nours Mutter dann beschließt mit ihren Töchtern von New York wieder nach Syrien zurückkehren, weil sie in New York als Kartografin zu wenig verdient. In Syrien angekommen fügen sich Nours Mutter und ihre zwei Schwestern besser in das alltägliche Leben ein. Für Nour jedoch ist es schwer. Sie vermisst ihren Vater sehr und kann sich nur an New York als ihre Heimat erinnern und auch nicht arabisch sprechen. Sie klammert sich an die Geschichten von ihrem Baba besonders an die Fabel von Rawiya, weil er ihr entsetzlich fehlt. Aufgrund des Krieges muss die Familie aus Syrien fliehen und macht sich auf den weiten und sehr schwierigen Weg nach Spanien.

Hier startet auch die zweite Geschichte, denn die Fabel um die junge Rawiya die im 12 Jahrhundert als Schülerin des berühmten Kartografen Al-Idrisi dieselbe Route wie Nour und ihre Familie auf deren Flucht bereist.

Für mich nimmt diese Fabel einen viel zu großen Bereich des Buches ein. Ich hätte es besser gefunden, wenn diese Geschichte gekürzt worden wäre und der Autor sich mehr auf Nours Geschichte konzentriert hätte. Ich fand zwar die Parallelen sehr gelungen, aber für mich blieb trotzdem die Emotinalität, die ich bei diesem Buch erwartet hätte ein wenig auf der Strecke. Ich konnte oft nur die äußeren Konflikte nachvollziehen. Die Inneren blieben mir oft verborgen. So tat ich mir trotz der wirklich wundervoll eingebetteten Zitate schwer eine richtige Bindung zu den Charakteren aufzubauen. Ich fand diesen sehr bildhaften Schreibstil passend für die Geschichte.

Fazit: Alles in allem eine wirklich gelungene Geschichte mit einem brandaktuellen Thema. Für Fans von historischen Geschichten und sachlicheren Erzählungen ein must read.

Ich vergebe 👑👑👑👑 von 5 Krönchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s