Winston Brothers Whenever you fall (Green Valley 5) von Penny Reid

Das Cover passt wieder sehr gut zur Buchreihe und der Klappentext macht neugierig. Ich habe noch keines der anderen Bücher gelesen, aber ich werde das definitiv nachholen, weil ich die Geschichte um die 6 Brüder und 1 Schwester einfach genial finde. Dadurch, dass jedes Buch in sich abgeschlossen ist, stellt auch ein Quereinstieg kein Problem dar.
Ich lerne erst Roscoe kennen mit dem ich am Anfang so meine Probleme habe. Denn so einen verkopften Menschen wie ihn habe ich gottseidank selten getroffen. Denn sich von jemanden abzuwenden, nur weil er betrunken meine Liebeserklärung nicht erwidert und dann Jahre nicht mehr mit ihm zu reden kann ich mir einfach gar nicht vorstellen. Simone mag ich dafür auf Anhieb. Sie ist eine sehr starke Persönlichkeit die momentan in ihrer Heimatstadt auf Undercover Einsatz ist. Dadurch, dass Roscoes Vater da mit drinnen hängt muss sich Simone wieder mit Roscoe annähern. Schwierig, weil sie ja eigentlich all die Jahre nie herausgefunden hat wieso sich Roscoe von einem Tag auf den Anderen von ihr abgewandt hat. Als die Gefühle wieder mehr werden, steigt aber auch die Gefahr. Denn der Grund warum Simone hier ist, ist bedrohlicher als gedacht.

Die Autorin schafft es einen sehr guten Spannungsbogen mit einigen Wendungen einzubauen mit denen ich nicht gerechnet habe. Die Liebesgeschichte fügt sich sehr gut und stimmig in die Geschichte ein, ohne zu sehr im Vordergrund zu stehen. Es passt alles echt gut zusammen. Alles in allem eine Geschichte die mich gut unterhalten hat. Und ich hab jetzt Lust die einzelnen Geschwister näher kennenzulernen.

Ich vergebe 👑👑👑👑 von 5 Krönchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s