Gold und Schatten Das erste Buch der Götter von Kira Licht

Das Cover ist einfach nur wunderschön. Ich bin ein riesiger Fan davon. Und Göttergeschichten gehen eigentlich immer.

Livia fand ich von Anfang an sympathisch und den Einstieg in die Geschichte richtig gut. Das erste zusammen treffen mit Maél wird sehr gut dargestellt. Ich verstand zwar ihre Faszination für ihn, aber ihre Gefühle schon sehr überstürzt.

Die Grundidee und die gesamte Story die sich nur nach und nach erschließt machen die Geschichte sehr spannend. Ich wollte immer sofort wissen wie es weiterging und auch die Darstellung der Götter fand ich gelungen. Ein oder zwei Dinge waren für mich zwar nicht so nachvollziehbar oder besser gesagt nicht richtig erklärt, aber ich denke, dass das absichtlich so gewählt wurde und sich im zweiten Teil erklärt.

Fazit: Eine wirklich gut durchdachte Story mit sehr gut ausgearbeiteten Konflikten und Protagonisten. Nur die Liebesbeziehung der Beiden war für mich nicht stimmig. Ich fand das alles etwas übertrieben und konstruiert. Mir fehlte das Gefühl.

Daher vergebe ich 👑👑👑👑 von 5 Krönchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s