Die Abenteuer des Apollo Die dunkle Prophezeiung von Rick Riordan

Die Farben dieses Covers finde ich zusammen wunderschön und harmonisieren meiner Meinung nach echt gut

Die Geschichte um Lester aka Apllo geht in die zweite Runde und auch hier sind ungewollt komische Stellen vorprogrammiert. Denn natürlich tut sich Apollo auch weiterhin schwer diesen pickligen, leicht übergewichtigen Körper als sein neues Abbild anzunehmen. Aber Festus, Leo und Calypso stehen ihn auch im diesem Abenteuer zur Seite. Doch in diesem Teil muss sich Apollo einigen Fehlern seiner Vergangenheit stellen und man erhält hier, noch mehr als in Band 1, einen Blick in die Seele diesen immer etwas egoistischen und selbstverliebten Gottes. Dies hat mir sehr gut gefallen und mir Apollo noch sympathischer gemacht. Außerdem ist natürlich wieder Meg und ihr Pfirsich wieder mit von der Partie und die beiden habe ich sowieso schon sehr ins Herz geschlossen.

Auch im zweiten Teil spart der Autor nicht mit einigen neuen Charakteren, spannenden Begegnungen und immer wieder kleinen Geschichtslektionen die der Geschichte nur noch mehr Tiefe verleihen. Ich bim sofort wieder gefangen von der Handlung, den Göttern, den Fabelwesen und der wie immer sehr spannenden und temporeichen Erzählweise. Die Geschichte ist wieder so ein harmonisch gestalteter Pageturner, der noch dazu eine wunderbare Botschaft im Gepäck hat.

Ich vergebe 👑👑👑👑👑 von 5 Sternen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s