Der Krieg der Talente von Mira Valentin (Talente Reihe 3)

Nach dem bösen Ende von Teil 2 musste ich natürlich sofort wissen wie es weitergeht. Aber wohin ich auch blicke scheint General Mahdi seinen Willen durchzusetzen. Mit Manipulation, Gewalt, Drohungen usw. Mit biegen und brechen will er seinen Endkampf herbeiführen. Dabei muss Eric nicht nur bei ihm stark bleiben sondern auch bei seinem Bestreben Melek wieder zurück zu gewinnen. Aber gibt es von dort überhaupt eine Rückkehr? Levian wird mir in diesem Buch immer unsympathischer, da er sich eher wie ein kleines trotziges Kind aufführt der nicht bekommt was er will. Melek hingegen hadert mit der neuen Situation und dem Abwiegen aller Möglichkeiten. Erschwerend hinzu kommt noch ihr mangelndes Gedächtnis nach der Verwandlung. Sie versucht alles um ihren Freunden beizustehen, aber es scheint alles aussichtslos zu sein. Vor allem als Jakob plötzlich aus der Armee ausscheidet. Gibt es überhaupt noch eine klitzekleine Chance auf ein Happy End? Und für wen wird sich Melek entgültig entscheiden.

Diese Geschichte ist einfach wunderbar vielschichtig und hält sich nicht mit Schwarz oder Weiß auf. Trotzdem fordert dieser Krieg auch mehrere Opfer die das Ende trotzdem ein wenig bitter werden lassen. Ich bin wieder mehr als begeistert von dem Weltenbau und den bis ins kleinste Detail ausgearbeiten Protagonisten die einfach so real wirken, als wären sie Menschen die wir alle kennen.

Ich vergebe 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s