Das Flüstern des Waldes von Mira Valentin & Kathrin Wanders

Als ich das Cover und den Klappentext das erste Mal gesehen habe wusste ich – dieses Buch muss ich lesen. Noch dazu kommt, dass ich sehr gespannt war wie die beiden Autorinnen es schaffen, die Geschichte das erste Mal zusammen zu schreiben. Ich bin ja ein großer Fan von beiden Autorinnen und auch hier kommt wieder ihr genialer, beschreibender Schreibstil zum Tragen.

Ihr Farbbeschreibungen und die damit eingeflochtene Farbenlehre ist einfach sensationell. Was ich wirklich genial finde ist, dass ich nicht sagen kann wer welchen Teil geschrieben hat. Es ist einfach eine wirklich sehr gut durchdachte Geschichte, die sich auf eine sehr detaillierte Welt, sympathische Protagonisten und einen mega guten Spannungsbogen stützt.

So wird die Geschichte von Jessi und Ciaran zu etwas wirklich besonderem. Gerade Ciaran ist mit seiner Geschichte ein wirklich herausragender Protagonist und ich finde ihn wirklich so haaaach – Bookboyfriendmaterial…
Jessi ist ein Mädchen, mit dem ich mich sehr gut identifizieren kann. Sie trägt ihr Herz auf der Zunge und ist sehr neugierig und hilfsbereit. Die Geschichte um die Rimrocks verursachte mir Gänsehaut, aber der eigentliche Böse und sein Plan noch mehr. Das Ende lässt mich etwas kahki zurück und ich möchte UMBEDINGT mehr. So schnell als möglich.

Außerdem habe ich mir auch das ungekürzte Hörbuch zu das Flüstern des Waldes angehört und fand die beiden Sprecher Jeremias Koschorz, Edith Stehfest sehr angenehm. In meiner Vorstellung konnte ich sie gut mit Ciaran und Jessi in Einklang bringen.

Ich vergebe 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s