Dirty In seiner Gewalt von Sarah Saxx

Vom ersten Augenblick war ich verliebt in das Cover und den Klappentext. Dann hab ich an einer Lesung teilgenommen und wusste, dass ich dieses Buch umbedingt lesen muss.

Und mein Gefühl hat mich nicht getrogen. Denn diese Geschichte ist einfach etwas ganz besonderes. Klar, auf den ersten Augenblick wirken die drei Männer zwar ganz wie Bad Boys und Dirtys Hobby unterstreicht das Image zwar noch, aber an ihnen ist doch mehr dran als es scheint.
Denn als sie nach einem desaströsen Pokerspiels in das Haus eines sehr gefährlichen Mannes einbrechen, um das Auto von Rich‘s Dad wiederzubekommen, gerät alles etwas aus den Fugen. Denn das Auto ist nicht da. Dafür aber die vermeintliche Verlobte. Pech nur, dass es sich alles etwas schwieriger gestaltet als angenommen.

Olivia hat mit ihrem Leben schon abgeschlossen, denn sie wurde von einem sehr gefährlichen Mann entführt. Ihr einziges Verbrechen besteht darin seiner Verlobten sehr ähnlich zu sehen. Ihr werden deshalb unaussprechliche Dinge angetan und sie bekommt jeden Frust und Ärger von Castellano ab. Er hält sie wie ein Tier und schreckt vor nichts zurück. Nicht einmal um ihren Tod vorzutäuschen. Wer also sollte sie noch befreien?

Dirty erkennt schnell, dass sie nicht die Verlobte von Castellano entführt haben. Also muss schnell ein Plan B her, um das Auto zurückzubekommen. Nur hat er nicht damit gerechnet, dass er Olivia beschützen möchte. Denn als er das Ausmaß erkennt, was Castellano Olivia angetan hat, will er nur noch eins – sie beschützen. Nur hat er die Rechnung ohne Castellano gemacht. Von ihren Gefühlen ganz zu schweigen.

Die Autorin hat hier eine besondere Geschichte geschaffen, die ich in keiner Form vorher gelesen habe. Die Geschichte hat prickelnde, schöne, spannende, verstörende und traurige Momente. Außerdem liebe ich den Schreibstil der Autorin, da sie es immer schafft, mich sofort in ihre Story hineinzuziehen und mich das Buch erst aus der Hand legen lässt, wenn ich es ausgelesen habe.

Ich vergebe 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s