Serientipps und Filmempfehlung zum Thema Hexen

Beginnen möchte ich mit einer Serie mit der ich aufgewachsen bin. Ich habe sie geliebt, obwohl sie aus heutiger Sicht nicht besonders spannend war. Verliebt in eine Hexe ist eine US-amerikanische Fernsehserie. Die Serie wurde vom Sender ABC in den Jahren 1964 bis 1972 gesendet.

010DD9DB-D12B-4F97-900B-89E8A781220A

Handlung: Die Handlung dreht sich um das Familienleben der Hexe Samantha Stephens und ihres nicht magisch begabten Ehemanns Darrin. Samanthas Mutter Endora (gespielt von Agnes Moorehead, die für ihre Rolle einen Emmy erhielt), missbilligt die Ehe mit Darrin, dessen Namen sie immer wieder falsch ausspricht. Darrin selbst ist der typische aufstrebende Amerikaner, er arbeitet in einer Werbeagentur. Sein Chef, Larry Tate, ist ein aalglatter, ältlicher und opportunistischer Geschäftsmann, der Darrin sofort im Stich lässt, wenn es um Geld und Aufträge geht. In Krisensituationen deckt er Darrin nie den Rücken. Trotzdem ist die Rolle sympathisch und humorvoll angelegt.

Gladys und Abner Kravitz, Darrins und Samanthas Nachbarn, sind ein älteres jüdisches Ehepaar — sie eine Klatschbase, die gern den Stephens nachspioniert, er ein resignierter, genervter Rentner, der seine Ruhe haben will und seine Frau für leicht verrückt hält. Ein Running-Gag besteht darin, dass Gladys viel von Samanthas Zaubereien mitbekommt, ihren Mann aber nie von diesen übersinnlichen Phänomenen überzeugen kann.

Weitere wichtige Figuren sind Samanthas liebenswerte und senile Tante Clara, die immer alles falsch macht, und ihr Onkel Arthur, ein Freund von Kalauern und schlechten Zauberscherzen. Ab Staffel 2 taucht die Tochter der Stephens auf, Tabatha, die aber nicht in allen Folgen präsent ist. Sie kommt nach der Mutter und kann auch hexen. Ein Sohn, Adam, wird in Staffel 6 geboren, der als Nicht-Zauberer nach Darrin schlägt.

In der sechsten Staffel kam das verwirrte magische Hausmädchen Esmeralda (gespielt von Alice Ghostley) dazu, die, genau wie Tante Clara, Probleme mit ihrer Zauberkraft hat. Die Rolle wurde wegen Marion Lornes Tod im Jahr 1968 eingeführt. Hiermit wurde die Lücke der vergesslichen Hexe geschlossen.

Elizabeth Montgomery spielt in einigen Szenen eine Doppelrolle als verruchte schwarzhaarige Cousine Serena (ab Staffel 2). Ihr Verhältnis zu Darrin ist ambivalent und schwankt zwischen Ekel und Faszination. Elizabeth Montgomery wählte für diese Rolle das Pseudonym Pandora Spocks – nahezu gleichlautend mit dem englischen Begriff „Pandora’s Box“.

Die Hauptschauplätze sind das Haus der Stephens sowie Darrins Büro. Nur selten sieht man die Familie auf Reisen oder in anderen Zeitebenen.

Am Ende der verwirrenden Turbulenzen einer Folge steht meist die Versöhnung des Paares mit einem Kuss, ganz im Sinne der klassischen Komödie, mitunter wird aber auch mit dieser Erwartung gespielt und ein überraschender Schluss entwickelt.

78A7947F-B024-4D44-BA6C-A0AAC6DE3AD5

2005 wurde auf Grundlage dieser Serie dann der Film Verliebt in eine Hexe mit Nicole Kidman und Will Ferrell gedreht.

🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃

Außerdem habe ich noch einen Disney Film der mich seit meiner Kindheit begleitet und denn ich schon so oft gesehen habe, dass ich irgendwann aufgehört habe mitzuzählen. Die Rede ist natürlich von Merlin & Mim Die Hexe und der Zauberer.

3594BC6E-41B8-4F19-A3F4-93A6D05182A4

Handlung: Ein Land ohne König, ein ungewöhnliches Schwert und eine geheimnisvolle Vorsehung – in diesen Zeiten lebt der junge unbeschwerte Ritterknecht Floh auf der Burg seines Stiefvaters Sir Hector. Allein der gute Zauberer Merlin erkennt, daß Floh zu Höherem bestimmt ist und weiht ihn auf äußerst ungewöhnliche Weise in die Geheimnisse des Lebens ein. Zusammen erleben sie als Fische, Eichhörnchen und Vögel die tollsten und spannendsten Abenteuer, deren Höhepunkt ein Zauber-Wettstreit mit der bösen Hexe Madame Mim ist. Sieg oder Niederlage entscheiden über das Schicksal des Jungen, und damit über das des ganzen Landes…
Walt Disneys zauberhafte Interpretation der König Arthurs Sage ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Erschienen ist er bereits im Jahr 1963!

🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃

Aber genug von meiner Kindheit 😅. Kommen wir nun zu meinen aktuelleren Lieblingsfilmen bzw Serien. Ich habe mir von den Serien Salem ausgesucht, da sie mir einfach am Besten gefällt. Salem ist eine amerikanische Fernsehserie mit historischem Hintergrund und vielen fiktionalen Elementen, die von den Drehbuchautoren Brannon Braga und Adam Simon entwickelt wurde. Die Serie spielt zu Zeiten der Hexenverfolgungen während des 17. Jahrhunderts und gehört hauptsächlich dem Dramagenre an, enthält aber Mystery und Horrorelemente.

Handlung: Im Zentrum der Handlung steht Mary Sibley, eine hübsche, unbarmherzige, aber dennoch sehr verletzliche, mächtige Hexe, die mit einem Mitglied des Stadtrates von Salem verheiratet ist. Ihre Hexenmacht wuchs jedoch erst in den letzten Jahren, in denen ihre Jugendliebe John Alden im Krieg gegen Franzosen und Ureinwohner kämpfte. Als dieser zurückkehrt nach Salem werden alte Gefühle bei Mary hervorgerufen.

Aldens alter Freund Cotton Mather, ein lokaler Geistlicher, beschäftigt sich derzeit mit der Suche nach Hexen, die sich jedoch zur Hysterie steigert.

🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃

Hier ein Film der wieder etwas unbekannter ist, aber der mir immer noch wirklich gut gefällt. Der Hexenclub aus dem Jahr 2009.

73E0602A-497B-4930-99EC-D4160BF107EE

Handlung: „Wer glaubt, Hexen seien alt und häßlich, kennt Sarah, Nancy, Bonnie und Rochelle noch nicht. Die attraktiven High School Girls gründen einen Hexenzirkel, mitten in Los Angeles – ausgerechnet an der katholischen St. Benedict’s Academy. Die Magie bringt ihnen Spaß und erfüllt ihre sehnsüchtigsten Wünsche auf geheimnisvolle Weise. Doch nicht ohne Folgen, denn sie haben eines übersehen: „Was immer Du aussendest, bekommst Du dreifach zurück“. Das macht die smarten Hexen für andere lebensgefährlich: wer sie ärgert, wird verwünscht! Ihre Rache ist eiskalt und das Unglück nimmt seinen unbarmherzigen Lauf…“

🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃

Seit ich diesen Film das erste Mal in Amsterdam im kino gesehen habe bin ich ein riesiger Fan vom Film der Sternwanderer und schaue ihn immer wieder an, da er ein Herzensfilm von mir ist. Außerdem sind hier soviele grandiose Schauspieler dabei. Wer ihn nicht kennt UMBEDINGT ansehen. Im Kino (2008) hat Der Sternwanderer, der auf Neil Gaimans (Sandman) gleichnamigen Fantasy-Märchen beruht, leider nicht die Aufmerksamkeit gefunden, die das bezaubernde Abenteuer im Land der Feen verdient.

B8998C55-D92F-40BE-AE20-FC6A8F78A389

Handlung: Bei dem Versuch, ein wunderschönes Mädchen zu umgarnen, verspricht Tristan, ihr einen fallenden Stern zu bringen. Das größte Abenteuer seines Lebens beginnt, als er herausfindet, dass es sich bei dem Stern in Wahrheit um eine himmlische Schönheit namens Yvaine handelt.
Als die alte Hexe Lamia versicht, Yvaines Jugend zu stehlen, muss Tristan sie unter allen Umständen beschützen… Der Sternwanderer mit reichlich Witz und einer großartigen Liebesgeschichte, die temporeich und herrlich selbstironisch in Szene gesetzt ist. Da sind die Prinzen, die sich gegenseitig töten und sich anschließend als Geister auf die Nerven gehen, die abgehalfterten Hexen, die verzweifelt der Schönheit ihrer Jugend nachtrauern und natürlich Piratenkapitän Shakespeare, der eine Schwäche für Frauenkleider hat. Stormhold ist vielleicht nicht Mittelerde, will es aber auch gar nicht sein. Gaimans Märchenwelt, die sich vielmehr an literarischen Klassikern eines Lord Dunsany orientiert, verfügt über ihren ganz eigenen magischen Zauber und spielt nach Herzenslust mit den Erwartungen der Zuschauer und den Regeln des Genres.

🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃

Natürlich darf bei meinen Lieblingsfilmen Hänsel und Gretel nicht fehlen, da ich diesen Film einfach nur genial finde. Seit 2013 befindet er sich die DVD in meinem Besitz.

353EDEB9-BF4D-4A25-B65D-85082901550F

Handlung: Nach dem traumatischen Kindheitserlebnis im Pfefferkuchenhaus ziehen Hänsel und Gretel als rachsüchtige Kopfgeldjäger durch die finsteren Wälder, um böse Hexen zu vernichten. Als in Augsburg Kinder auf unerklärliche Weise verschwinden, wird das berüchtigte Geschwisterpaar zur Hilfe gerufen. Auf der Suche nach den Entführern erfahren sie von dem grausamen Plan der blutrünstigen Oberhexe Muriel (Famke Janssen) und ihrer schaurigen Hexenschwestern, die Kinder im „Blutmond“ opfern wollen. Eine barbarische Hexenjagd beginnt, doch es wird knapp für Hänsel und Gretel: Als wäre der Kampf gegen die mächtigen Hexen nicht schon brenzlig genug, müssen sie auch noch den brutalen Amtsrichter Berringer (Peter Stormare) abwehren. Und nicht nur das: Gretel gerät in die Fänge der sadistischen Muriel. Es liegt nun an Hänsel, seine Schwester zu retten und die Hexen aufzuhalten.

🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃

Ach Chris Hemsworth ist einfach einer meiner Liebsten Darsteller. In Kombination mit Charlize Theron und Emily Blunt konnte der Film es ja nur auf die Liste meiner Lieblingsfilme schaffen. Obwohl ich den englischen Orginaltitel The Huntsman Winter’s War fast besser finde als The Huntsman & The Icequeen. Die DVD wurde 2016 veröffentlicht.

1FFDC482-0358-4BBF-A1B7-5A57CC393858

Handlung: In der Fortsetzung des fantastischen Action-Abenteuers Snow White and the Huntsman kreuzen sich erneut die Wege von Huntsman Eric und der Evil Queen Ravenna. Die Geschichte setzt ein, lange bevor die Evil Queen Ravenna durch das Schwert von Snow White in die ewige Verdammnis geschickt wurde. Damals war ihre Schwester, die Ice Queen Freya, durch einen bitteren Verrat, der ihr das Herz brach, gezwungen, das Königreich zu verlassen.

Zurückgezogen in einem winterlichen Palast scharte sie über Jahrzehnte hinweg ein Heer von kampfbereiten Huntsmen um sich. Darunter befinden sich auch Eric und die Kriegerin Sara, die der Ice Queen treu ergeben sind. Als sie ihre Gefühle für einander entdecken, brechen sie damit das höchste Gesetz in Freyas Königreich: Du darfst dich nicht verlieben! Als Bestrafung werden beide von der Ice Queen verstoßen.

Jahre später wird Ravenna von Snow White in den Magischen Spiegel verbannt. Freya schickt ihre Huntsmen los, um diesen in ihren Besitz zu bringen und ihre Schwester zu retten. Die Evil Queen wird aus den goldenen Tiefen des Spiegels befreit und mit vereinten Kräften bedrohen die Schwestern nun den Frieden des gesamten Königreichs. Ihre böse Armee scheint unbesiegbar zu sein, doch Eric stellt sich ihnen entgegen – und er ist nicht allein.

🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃

Mein letzte Filmempfehlung ist The Last Witch Hunter, den ihr ja auch bei mir gewinnen könnt. Ich war wirklich überrascht wie gut mir dieser Film gefallen hat, da ich dies nicht erwartet habe. Die DVD ist seit 2016 erhältlich.

55A2E794-350C-4D42-82B9-61FB53EAFA49

Handlung: Kaulder, 🎃 e 🎃iner der letzten Hexenjäger der heutigen Welt, muss New York vor zerstörerischen Kräften beschützen. Nicht ganz freiwillig verbündet sich der unsterbliche Jäger hierzu mit Chloe, um den zahllosen Hexen und Zauberern, die unter der Herrschaft der niederträchtigen Hexenkönigin ihr Unwesen treiben, das Handwerk zu legen. Diese scheinen sich bedrohlich zu vermehren, nachdem sie bereits einen Großteil der Hexenjäger getötet haben. Bald liegt es allein an dem ungleichen Duo, die wachsende Hexen-Armee und ihre Königin endgültig zu stoppen…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s