Buchtipps zum Thema Hexen

Als Erstes möchte ich euch im Bereich Kinderbücher natürlich die kleine Hexe von Otfried Preußler ans Herz legen. War dies doch auch meine erste Hexengeschichte.

8493F966-176B-4D92-BE3C-51A3109B196D.jpeg

Inhalt: Die kleine Hexe, deren sehnlichster Wunsch es ist, mit den großen Hexen auf dem Blocksberg herumfliegen zu dürfen, lebt mit ihrem sprechenden Raben Abraxas in einem kleinen, windschiefen Häuschen im Wald. Beim Versuch, sich in der Walpurgisnacht unerlaubt den anderen Hexen anzuschließen, wird sie entdeckt und ihr Hexenbesen zur Strafe verbrannt. Es wird ihr aber in Aussicht gestellt, an der nächsten Walpurgisnacht teilnehmen zu dürfen, wenn sie es bis dahin zu einer guten Hexe gebracht habe. Nun bemüht sich die kleine Hexe ein Jahr lang, ausreichend gute Taten zu vollbringen, hilft armen Menschen, bestraft Bösewichte, rettet Tiere und findet neue Freunde. Als sie sich wieder beim Hexenrat meldet, stellt sich jedoch heraus, dass nach Auffassung des Hexenrats eine Hexe gut darin sein soll, böse zu sein. Also soll sie damit bestraft werden, das Holz für den Scheiterhaufen der Walpurgisnacht zusammenzutragen. Stattdessen aber rächt sie sich, indem sie den großen Hexen „das Hexen abhext“ und deren Zauberbücher und Besen herbeizaubert. Dadurch können sie sich nicht mehr das Hexen beibringen. Die Besen und Bücher benutzt sie dann als Scheiterhaufen für ihre eigene Walpurgisnacht.

🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃

Dann habe ich als Nächstes für euch ein weiteres Buch aus meiner Kindheit, dass auch meiner Meinung nach brilliant verfilmt wurde.

168B1C18-8EBB-42DC-89AB-19E2E9039C8E.jpeg

Ihr müsst wissen, dass ich ein riiiiiesiger Roald Dahl Fan bin. Besonders Hexen, Hexen und Matilda sind meine absoluten Lieblinge von ihm.

Inhalt: Im Märchen haben Hexen immer alberne schwar🎃 z 🎃e Hüte auf, tragen schwarze Umhänge und reiten auf dem Besen. Diese Geschichte ist jedoch kein Märchen. Sie handelt von echten Hexen…echte Hexen tragen ganz normale Kleider und sehen auch wie ganz normale Frauen aus. Sie wohnen in normalen Häusern, und sie üben ganz normale Berufe aus. Deshalb ist es so schwer, sie zu erwischen.

🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃

Kommen wir nun zu einem weiteren Lieblingsbuch von mir. Und zwar ist es von Terry Prachett Total verhext. Ich habe viele Bücher von ihm ins Herz geschlossen. Nicht nur wegen seinen brillianten und pointiertem Humor, sondern auch wegen seiner genialen Storys und liebenswerten Protagonisten. Aber die Reihe um Oma Wetterwachs und Magrat Knoblauch ein wenig mehr als andere. Diese Bücher gibt es übrigens auch auf Audible für die Hörbuch Fans unter euch.

4ED865F4-A49F-4194-8F2D-A2C944D73AF8.jpeg

Inhalt: Die gute Fee Desiderata Hohlig stirbt und überlässt ihren Zauberstab der jungen Hexe Magrat Knoblauch – allerdings ohne Gebrauchsanweisung. In einem Begleitbrief weist sie Magrat an, nach Gennua zu reisen, um zu verhindern, dass ein bestimmter Prinz die Prinzessin heiratet. Geschickt angewandte Psychologie, sie untersagt nachdrücklich, dass eine gewisse Esmeralda Wetterwachs und ihre Freundin Nanny Ogg Magrat begleiten dürfen, sorgt für die angemessene Reiseunterstützung.

Binnen kürzester Zeit ist das Trio unterwegs nach Gennua. Zunächst auf Besen, später auf dem Wasserweg nähern sie sich unaufhaltsam ihrem Zielgebiet. Unterdessen übt Magrat mit dem Zauberstab, aber außer dass sie alles Mögliche in Kürbisse verwandelt, will ihr damit nichts gelingen. Die letzten Meilen bis zur Stadt legen sie zu Fuß zurück. Oma Wetterwachs hatte während der ganzen Reise ein bedrohliches Gefühl, das sich nun immer mehr verstärkt.

Gennua befindet sich fest in der Hand der guten Fee Lily, die leider ziemlich vom Pfad der Tugend abgekommen ist. Seit Jahren manipuliert sie die Realität und die Menschen und zwingt sie, in märchenhaften Geschichten zu leben. Sie hat einen Frosch in einen Prinzen verwandelt und versucht ihn mit Ella, der Tochter des verstorbenen Barons, zu verheiraten, um ihre Herrschaft zu legitimieren. Das gilt es zu verhindern.

Überraschenderweise entpuppt sich Lily als die verschollene Schwester von Esme Wetterwachs, was das Ganze zu einer Familienangelegenheit macht. Mit Hilfe von Greebo, Nanny Oggs Kater, und Frau Gogol, einer zombieaffinen Voodoo-Hexe, verhindern sie die unselige Verbindung. Den Rückweg nach Lancre nutzen die drei für einige touristische Abstecher und bestaunen die Elefanten.

🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃

Als letzen Buchtipp habe ich für euch Bin hexen von Liane Mars mitgebracht. Ich liebe nicht nur das wunderschöne Cover oder Lianes wundervollen Schreibstil, sondern auch ihre Witze und Pointen, die mich sehr an mich selbst erinnern. Liane hat auch auch der Drachennacht daraus vorgelesen und ich musste einfach Tränen lachen über Prims teilweise skurrile Gedankengänge…

7948F36E-7E3B-4426-B15C-B26138BE632F.png

Inhalt: Hexe Prim hasst die Magie. Bei keinem einzigen Zauberspruch kann sie sicher sein, was am Ende daraus entsteht. Kein Wunder, dass Prim nur äußerst ungern hex🎃 t 🎃. Doch das ist nun einmal Pflicht, sonst spielt die Magie vollkommen verrückt. Als wäre das nicht schon schlimm genug, wird die Zauberwelt auch noch vom Hexenjäger Liam enttarnt. Der ist nicht nur sexy und gefährlich, sondern auf magische Weise mit Prim verbunden. Was das angeht, ist die Zauberwelt unerbittlich. Prim muss das Herz des Jägers erobern, um die Magie zu beruhigen. Doch wie soll sie das machen, ohne von ihm verhaftet zu werden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s