Im Schatten der drei Monde von Ewa A.

Das Cover und der Klappentext haben mich gleich angesprochen, da musste ich dieses Buch unbedingt lesen – auch wenn ich Teil 1 noch nicht gelesen habe. (Was ich definitiv noch tun werde).

Der Einstieg in die Geschichte gelang mir sehr gut. Der Schreibstil machte es einfach das Buch zügig zu lesen. Außerdem konnte ich mir alles sehr gut vorstellen. Es war fast so, als würde ich fernsehen. Minea und Ragnar sind wirklich zwei tolle Protagonisten die mir sofort ans Herz gewachsen sind. Beide sind mutig, leidenschaftlich, haben ein großes Herz und sind sehr loyal. Was nicht heißt, dass sie keine Ecken und Kanten haben. Das haben sie definitiv, aber das hat sie für mich nur sympathischer gemacht.

Die ersten 140 Seiten zogen sich meiner Meinung nach etwas und die Geschichte kam nur langsam in Fahrt. Aber danach wurde es eine wirklich sehr temporeiche Geschichte mit vielen Wendungen, Überraschungen und die in keinster Weise vorhersehbar ist. Sie hat alles was für mich eine gute Story ausmacht. Gefühle, Emotionen, Spannung, Action, wunderschöne und tieftraurige Momente und eine wirklich, wirklich sehr gut ausgearbeitete Grundstory. Die Geschichte baut einen kontinuierlichen Spannungsbogen auf der das Buch zu einem wahren Pageturner macht.

Vielleicht ist es blöd, aber mich hat die Geschichte sehr an die Indianer erinnert. Zb die Skals, die verschiedene Clans und ihre Traditionen… Darum habe ich mir auch Minea und die Anderen so vorgestellt. Aber wie auch immer Ewa hat hier eine wunderbare Welt und eine fantastische Geschichte erschaffen die ich nur empfehlen kann.

Fazit: Das Buch hat alles was eine gute Story braucht: Gefühle, Emotionen, Spannung, Action, wunderschöne und tieftraurige Momente.

Ich vergebe 👑👑👑👑 von 5 Krönchen

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s