Jace (Wild Boys 1) von Annie Stone – Hörbuch

Das Cover finde ich ist ein mega Eyecatcher und der Klappentext machte mich neugierig.

Da ich eine längere Fahrt vor mir hatte dachte ich, ich versuche es mal mit dem Hörbuch, wie mir eine Freundin geraten hatte. Und ganz ehrlich die Sprecherin Tanja Esch machte das Buch nur noch besser. Ich hätte ihr gerne noch länger zugehört, da sie es wirklich geschafft hat die Gefühle rüberzubringen.

Chrissa ist eine wundervolle Protagonistin. Klug, ehrgeizig, engagiert und hübsch. Natürlich kommt die Männerwelt mit einer erfolgreichen, gut aussehenden FRAU, die weiß was sie will, nur bedingt zu recht und so bekommt sie bald den Titel Eisprinzessin bzw First Class Bitch verpasst. Denn sie hätte Haare auf den Zähnen…

In Jace habe ich mich trotz oder wegen seiner Art sofort verliebt. Er trifft zwar einige Entscheidungen die ihn in Schwierigkeiten bringen, aber im Grunde seines Herzens ist er ein aufrichtiger, loyaler, gut aussehender und kluger Mann, der es gewohnt ist zu bekommen was er will.

Dementsprechend ist das Aufeinandertreffen dieser zwei erfolgsorientierten Anwälte so gewaltig wie eine Naturkatastrophe. Und Chrissa gewinnt. Sie vernichtet Jace geradezu, was dieser sehr persönlich nimmt. Was es auch ist. Denn sie kennt Jace eigentlich schon. Und das dieser Arsch sich nicht mehr an sie erinnert ist doch das Allerletzte. Gut es ist viel Zeit vergangen, aber sie dachte das mit ihnen sei etwas besonderes. Immer wiede durchkreuzt Chrissa Jace Pläne.

Was ihr aber im Job problemlos gelingt sieht in ihrem Privatleben leider ganz anders aus. Sie arbeitet zu viel, bindet sich nicht und hat kaum Zeit für ihre Freundinnen. Von den Problemen mit ihrem Vater ganz zu schweigen. Dann braucht Jace ihre Hilfe, den eine seiner Entscheidungen macht ihm jetzt mächtig Ärger und kann ihn die Zulassung kosten. Da er sich sicher ist, dass ihn da nur Chrissa rausboxen kann bittet er sie um Hilfe…

Annie Stones Geschichte von Jace und Chrissa ist eine Geschichte mit vielen Gänsehautmomenten. “

Ich werde immer lieber bei dir sein Baby“ (Jace).

Die Beiden und ihre Gefühle sind so ehrlich, sie sind authentisch und würden für die Menschen die ihnen am Herzen liegen alles tun. Sie haben ein großes, weiches Herz unter einer arroganten, harten Schale.

Ein wirklich, wirklich sensationell gutes Buch mit vielen Gänsehautmomenten, dass ich nur jedem empfehlen kann.                    Darum vergebe ich 👑👑👑👑👑 von 5 Krönchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s