#lookbackmonday vom 15.05.2017

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, woran ich sehr gerne zurück denke und es wirklich schon unzählige Male gelesen habe 😀

MondSilberLicht von Marah Woolf

Darum geht es in dem Buch:

„Schon als ich dich das erste Mal sah, hatte ich das Gefühl, dass du gar nicht gut für mich bist.“

Keiner ihrer Albträume hätte Emma auf die drastische Veränderung in ihrem Leben vorbereiten können. Aber nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter ist sie gezwungen, in die verschlafene Hauptstadt der Isle of Skye, nach Portree, zu ihrem Onkel und dessen Familie zu ziehen. Das Letzte, mit dem sie rechnet ist, dass sie hier ihre große Liebe finden wird. Vom ersten Augenblick an verfällt sie Calums geheimnisvoller Ausstrahlung. Er zieht sie unwiderstehlich in seinen Bann, woran auch sein allzu offensichtliches Desinteresse nur wenig ändert. Sein widersprüchliches Verhalten macht ihn für sie nur interessanter. Aber diese Fassade beginnt zu bröckeln… und irgendwann gibt auch er den Widerstand gegen seine eigene Gefühle auf. Als er ihr eines Tages seine wahre Identität verrät, flieht sie vor ihm. Doch es ist zu spät, längst ist sie ihm bedingungslos verfallen…

Warum stelle ich euch dieses Buch heute vor?

Ganz einfach: MondSilberLicht war nach Outlander das erste Buch, welches mich wieder zum lesen gebracht hat.

Marah Woolf hat diese Geschichte so wunderbar geschrieben, dass ich die komplette Reihe verschlungen habe und heute immer noch gerne daran zurückdenke. Manchmal packt mich auch die Lust und lese die Bücher noch einmal. Ich liebe die Geschichte von Emma und Callum und kann sie euch ebenfalls nur empfehlen. Dort gibt es eine große Portion Spannung, ganz viele Gefühle und so viele mystische Wesen, dass man sie gar nicht alle aufzählen kann!

Die Autorin führt einen ganz sachte durch die Mythologie und ganz ehrlich, sie hat mich wirklich gefesselt. Irgendwann möchte ich mal nach Schottland reisen und den ganzen Mythen auf den Grund gehen. Auch dafür kann ich Marah Woolf nur danken 🙂

Miriam

mondsilberlicht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s