Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen von Sarah J. Maas

Heute habe ich die Rezension von diesem schönen Buch dabei.

Das Reich der sieben Höfe von Sarah J. Maas

Es ist der erste Teil, den Folgeband gibt es schon auf Englisch und ich bin wirklich versucht, mir diesen zu kaufen 😀

Doch darum geht es:

Ein legendäres Reich. Ein Fluch. Und ein Liebe, die über Leben und Tod entscheidet.

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.
Mein Fazit:

Dieses Buch ist wieder ein typischer Sarah J. Maas. Sie hat eine wunderschöne Welt erschaffen, aus der ich nicht mehr hinauswollte. Sie hat es geschafft, dass ich mit Spannung die Geschichte gelesen habe und einfach nicht mehr aufhören könnte. Da ich wusste, dass es noch mindestens einen Teil geben wird, habe ich auf den letzten 100 Seiten die Krise bekommen. Aus Angst, dass Ende würde mich zerstören und hier alleine zurücklassen. Ich kann euch beruhigen. Das Ende ist in Ordnung. Man stirbt jetzt nicht, weil man solange auf den Folgeband warten muss. Also alles cool!

Die Charaktere in dem Buch habe mir unglaublich gut gefallen. In der Geschichte tummeln sich so wunderbare, fantastische Wesen herum. Ich würde auch so gerne dort leben.

Eine wunderbare Fantasygeschichte, die jeden Sarah J. Maas sofort überzeugen wird. Mit einer sehr tollen Liebesgeschichte. Eine klare Leseempfehlung von mir!Miriam

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s