Ein Käfig aus Rache und Blut von Laura Labas

Heute habe ich noch ein Buch aus dem Drachenmond Verlag.

Ein Käfig aus Rache und Blut von Laura Labas

Klappentext:

Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbots von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an. Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden.

Mein Fazit:

Am Anfang wusste ich nicht, was ich von dem Buch halten soll. Gefällt es mir? Gefällt es mir nicht? Mir hat einfach das gewisse Etwas gefehlt. Doch ab einem gewissen Punkt hat mich die Geschichte gepackt und nicht mehr losgelassen. Denn dann gab es Spannung, mit ein bisschen Gefühlen und auch sonst hat einfach alles gepasst. Es war so toll, dass ich immer noch ganz verliebt bin und den Folgeband gar nicht mehr abwarten kann.

Die Handlung in der Geschichte ist nachvollziehbar und der Schreibstil flüssig. Auch die Protagonisten haben es mir sehr angetan. Definitiv eine empfehlenswerte Geschichte für alle Fantasieliebhaber!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s